Jede Woche neue Termine! 

Veranstaltungen Salzgrotte am Dom


Dienstag; Tag gegen Lärm; 10 bis 18 Uhr, Entspannte Ruhe mit Salzluft

Datum:18.08.2020
10:00

Heute mit besonders viel Entspannung in der Salzgrotte
Genießen Sie heute die besondere Stille in der Salzgrotte
Heute keine Musik, kein Geplätscher, begrenze Teilnehmer

Lernt wieder, die Ruhe zu genießen

Kein neuer Ansatz, das ist mir bewusst. Jeder weiß, dass Pausen und Ruhephasen wichtig sind und gut tun. Zumindest theoretisch. Doch in der Praxis erlebe ich, dass viele Menschen verlernt haben, Ruhe wirklich zu genießen. Manche fühlen sich schuldig, weil sie gerade nichts tun. Andere werden nervös und fühlen sich unausgelastet, wenn sie zur Ruhe kommen.

Bis zu einem gewissen Grad ist dieses Verhalten erlernt und von der Sozialisation abhängig. In zu vielen Kontexten wird Aktivität als das erstrebenswerte Ziel dargestellt und Ruhe mit Faulheit gleichgesetzt. Die meisten Menschen sind inzwischen auch an ständige Reize gewöhnt. Sei es Hintergrundmusik, der laufende Fernseher, Podcasts, die Geräuschkulisse anderer Menschen – all das sorgt für einen ständigen Reiz-Level.

Kehrt dann plötzlich Ruhe ein, fehlt vielen Menschen etwas. Die meisten können es nicht benennen, doch sie spüren eine komische Leere. Klar, die ständige Hintergrundbeschallung fehlt. Das ist teilweise sogar körperlich spürbar, mancher Coachee empfindet Ruhe tatsächlich als unangenehm. Ruhe, Stille und Pausen ohne Schuldgefühle oder Unbehagen zu genießen, muss dann erst wieder erlernt werden.

 picture-2600-1.jpg


Zurück zur Übersicht



 


Bettina Lemke

Qi Gong

Ilka Otte

Yoga

Chalima, Mike Gersdorf

Klangreise, Klangmassage


Elisabeth Püschmann
Kräuterfrau



Michael Stern

Hypnotische Meditation